Go Lieferfairkette

25.00 km zusammenlaufen - die Lieferkette eines T-Shirts

Ein T-Shirt legt etwa 35.000 km zurück, bis es in unserem Kleiderschrank landet. Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend in Bayern (EJB) rufen dazu auf, gemeinsam diesen Produktionsweg symbolisch nachzulaufen.

Am 10. Juli, im Rahmen des Gottesdienstes zu sportissimo 2021 in Roth, wird die Laufaktion "Go Liefairkette" gestartet. Bis zum 31. Juli 2021 will die Evangelische Jugend (EJB) bayernweit die 35.000 Kilometer, die ein T-Shirt auf seinem Produktionsweg durchläuft, erlaufen.

Mit der Aktion soll ein sichtbares Zeichen für die Einführung eines wirksamen Lieferkettengesetzes gesetzt und auf die Arbeitsumstände in der Produktions- und Lieferkette aufmerksam gemacht werden. Alle sind aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen und einen Beitrag in Form von Kilometern beizutragen:

„Symbolisch durchlaufen wir gemeinsam die Lieferkette eines T-Shirts vom Anbau der Baumwolle über das Spinnen des Garns und Nähens bis zum Verkauf im Laden. Dabei erfahren wir, wie lange so ein Weg ist. 35.000 km, die schafft kein Mensch „mal nebenher“, schreiben die Initiator_innen über die Aktion.

Wenn Ihr dabei sein wollt findet Ihr hier weitere Informationen dazu: Evangelische Jugend Bayern